10 wichtige und aufstrebende Technologien, die die Zukunft der Bildung gestalten werden | Infografik

Die moderne Bildung wird sowohl von der technologischen Entwicklung als auch von anderen Branchen beeinflusst.

Kein Wunder, dass innovative Technologien die Art und Weise verändern, wie wir früher gelernt haben, und das geschieht unglaublich schnell. Mal sehen, welche wichtigen Technologien die Zukunft der modernen Bildung auf welche Weise bestimmen werden.

Personalisiertes Lernen

Personalisiertes Lernen hat als Gegensatz zur Standardschulbildung in Gruppen oder Klassen zugenommen. Ihr Hauptziel ist es, jedem Einzelnen sein eigenes Lerntempo zu garantieren und geeignete Bildungsprogramme, akademische Strategien, Lehrmethoden und -ansätze für eine Person usw. bereitzustellen. Darüber hinaus müssen sie für den Schüler interessant und ermutigend sein, um seine bestehenden Bestrebungen zu erfüllen Basis und kultureller Hintergrund.

Eine Gruppe von Pädagogen hat 4 Bestandteile des personalisierten Lernens angeboten, wie zum Beispiel:

  1. Fortschritt basiert auf Kompetenz. Jeder Fortschritt, den ein Schüler macht, um das Endergebnis zu erreichen, muss von einem Tutor bewertet werden.
  2. Flexible Lernumgebung. Jeder Schüler benötigt eine spezielle Lernumgebung, die für ihn persönlich geeignet ist. Das bedeutet, dass entweder der Arbeitsplatz oder die Lehrmittel an einen Lernenden angepasst werden sollten, damit er die produktivsten Ergebnisse erzielt.
  3. Individueller Lernweg. Jeder Schüler lernt in seinem eigenen Tempo, sodass Programme und Stundenpläne auch den individuellen Anforderungen entsprechen sollten.
  4. Aktuelles Lernprofil. Die Schüler sollten Aufzeichnungen über ihre Leistungen und Stärken haben, um zum weiteren Lernen motiviert zu werden.

Moderne Bemühungen zur Implementierung von personalisiertem Lernen an Schulen sind nicht sehr erfolgreich, da nicht alle Lehrer jedem Schüler genügend Zeit widmen können. Das personalisierte Lernen hat jedoch online und mithilfe innovativer digitaler Geräte Anerkennung gefunden. Daher nutzen viele Lernende diese Technik, um ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu verbessern.

Verschiedene digitale Geräte und Werkzeuge können zur Personalisierung des Lernprozesses beitragen. Sie sind sowohl für die Schüler ermutigend als auch für die Lehrer hilfreich, sodass ihr unübertroffener Nutzen auf den ersten Blick spürbar ist.

Audio- und Videointegration

Eine moderne Bildung ist ohne Audio- und Videomaterial kaum vorstellbar. Gleichzeitig werden auch diese visuellen und akustischen Assistenten geändert, und jetzt ist ein neuer Begriff wie „Audio- und Videointegration“ aufgetaucht.

Der Integrationsprozess umfasst das Erstellen von Verbindungen zwischen Audio- und Videogeräten und die Installation der Software, um diese zu verbinden und einen einfachen Wechsel von einem zum anderen zu ermöglichen.

Es gibt zwei Hauptgründe für die Verwendung von AVI in der modernen Bildung:

  • es ist sowohl interaktiv als auch anregend;
  • Für eine erfolgreiche zukünftige Beschäftigung ist es wichtig, über AV-Kenntnisse zu verfügen.

Kinder kennen die neueste AV-Technologie manchmal sogar besser als Lehrer, sodass sie wissen, wie sie AV-Geräte wie Fernseher, DVDs, iPods und interaktive Whiteboards nutzen können.

Virtuelle Klassenzimmer

Fernunterricht wird immer beliebter und virtuelle Klassenzimmer spielen eine wichtige Rolle in der modernen Art des Lernens.

Ein virtuelles Klassenzimmer ist ein Online-Tool oder ein Teil der Lernplattform, das den Schülern Kursmaterialien, Hausaufgaben, Bewertungstests sowie Mittel zur Kommunikation und Diskussion der Themen bietet. Sie können auch mit sozialen Medien verbunden sein und ein wesentlicher Bestandteil von LMS sein.

In virtuellen Klassenzimmern können die Schüler Teil der Lernumgebung sein und Anweisungen vom Lehrer erhalten. Als eine Art Fernunterricht werden sie mit zeitgemäßen synchronen Technologien wie Webkonferenzen, Life Streaming, VoIP usw. ausgestattet. Dies garantiert Diskussionen in Echtzeit, die genauso effektiv sind wie das Lernen in üblichen Klassenzimmern.

Dateninterpretation

Mathematik wurde immer als eine von drei Kenntnissen angesehen, und alle Berechnungen wurden manuell durchgeführt. Der moderne Technologiesprung führte jedoch dazu, dass viele der Aufgaben des Menschen Computern und Robotern übertragen wurden. Das betrifft auch die Bildung. Computer werden in Kürze alle statistischen Daten analysieren. Das bedeutet, dass jede in der Bildung verwendete Bewertungssoftware oder -anwendung automatisch die von den Schülern verdienten Noten auf der Grundlage der erzielten Ergebnisse bietet. Der größte Teil des theoretischen Wissens wird auf Zahlen angewendet, so dass die menschliche Interpretation aufgrund ihres nicht häufigen Charakters sehr geschätzt wird.

Mentoring für Studenten

Erfahrung ist eine sehr wertvolle Sache und nur ein erfahrener Pädagoge kann wirklich wichtiges Wissen teilen. Aus diesem Grund wird das Mentoring von Studenten heute immer beliebter. Es ist eine Art Schüleraustausch, bei dem eine Person mit mehr Erfahrung einer anderen Person hilft, die Ziele beider zu erreichen. Diese Art von Beziehung entwickelt sich zwischen einem Mentor und seinem Berater in einiger Zeit und umfasst nicht nur Führung und Beratung, sondern auch Unterstützung und Unterstützung.

Dies geschieht hauptsächlich durch spezielle Mentoring-Programme. Ein solches Mentoring kann verschiedene Zwecke haben: Es kann Ratschläge zu Karriere-, Wirtschafts-, Kunst- und Sozialwissenschaften, Kultur sowie Peer-Mentoring geben, bei denen Studenten jüngeren Lernenden helfen, problemlos an eine andere Universität zu wechseln.

Übergang von Verbrauchern zu Produzenten

Die moderne technologische Entwicklung hat die Menschen vom Verbraucher zum Produzenten von Informationen gemacht. Heutzutage reicht es nicht aus, ein tiefes Wissen über das Thema zu haben, um professionell zu sein. Es ist wichtig, etwas absolut Neues zu erfinden oder anzubieten. Selbst soziale Netzwerke inspirieren Menschen dazu, Wissen zu produzieren, das auf unserem persönlichen Verständnis basiert. Laut einer Umfrage der Swinburne University of Technology haben Menschen, die Blogs schreiben, eine bessere Unterstützung für die Gesellschaft und ihre Freunde. Die gleiche Situation besteht bei der Interaktion der Menschen, bei der wir nicht nur Informationen konsumieren, sondern auch neue produzieren. Kein Wunder, dass die Zukunft der Bildung im Produzieren liegt.

Zertifizierungsgenauigkeit - Wahrheit gegen Unwahrheit

Plagiate sind seit der Antike ein Thema, aber erst in den letzten Jahren ist es zu einem echten Problem geworden, das die Menschen zu lösen versuchen. Moderne Bildungseinrichtungen haben auch zugegeben, dass Plagiate vom Lernprozess ausgeschlossen werden müssen und es in Zukunft kaum eine Universität oder Hochschule geben würde, an der eingereichte Arbeiten nicht auf Ähnlichkeiten überprüft würden.

Aus diesem Grund hat das Noplag-Team beschlossen, ein spezielles LMS zu erstellen, mit dessen Hilfe Plagiate auf Universitätsniveau durch hochwertige Software überprüft werden können, die bereits in einigen US-amerikanischen und asiatischen Hochschulen implementiert wurde. @Edu Noplag ermöglicht die Integration des Plagiatsprüfers in jede Bildungseinrichtung und die Verwaltung aller Online-Informationen, sodass manuelle Überprüfungen und Bewertungen in der Bildung bald selten vorkommen werden.

Die sozialen Umgebungen des Lernens

Das moderne Online-Lernen hat viele Kenner gefunden, und so begannen die Menschen, spezielle Online-Ziele zu schaffen, an denen sich die Lernenden zusammenschließen und gegenseitig helfen konnten. Solche Websites haben den Namen sozialer Lernumgebungen erhalten. Als Mitglieder einer solchen Umgebung können Menschen ihr Wissen, ihre Dateien und Lernmaterialien teilen und an demselben Thema zusammenarbeiten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine solche Umgebung online zu erstellen. Dies kann mithilfe von sozialen Medien, speziellen Google Apps, Tools und Software erfolgen. Alle von ihnen unterscheiden sich in ihrer Funktionalität und bieten verschiedene Arten von Lernhilfen. Dennoch erscheinen täglich viele neue Online-Ziele und ziehen immer mehr Besucher an.

Lernlager

Camps für junge Lernende sind perfekte Ziele für die Sommerruhe, aber heute haben sie einige neue Funktionen erhalten. Sie sind nicht nur für Spaß und Erholung geschaffen, sondern auch mit Lernzielen. Das Lernen im Camp ist mit Entspannung verbunden, so dass es nicht obligatorisch aussieht. Darüber hinaus bieten Lerncamps eine Reihe von Vorteilen:

  • Sie lehren Kinder, sowohl für sich selbst als auch für ihre Freunde verantwortlich zu sein.
  • ein größeres Leistungsspektrum als in der Schule;
  • persönliches Wachstum der Individualität;
  • Geselligkeit mit verschiedenen Menschen;
  • Fähigkeit, Probleme selbst zu bewältigen;
  • körperliche Entwicklung und Bewältigung von Herausforderungen etc.

Der Camp-Mikrokosmos ist für jedes Kind eine völlig neue Erfahrung. Es bietet solche Hindernisse, mit denen Jugendliche im wirklichen Leben möglicherweise nicht konfrontiert sind, und lehrt, wie man mit ihnen umgeht. Ein Camp ist eine Schule des Lebens und nur solche Erfahrungen, die von anderen wichtigen Themen wie Sprachen, Naturwissenschaften, Handwerk und Kunst begleitet werden, können als wichtig bezeichnet werden. Kein Wunder, dass Lerncamps eines der wichtigsten Vorrechte für die Regierungen vieler Länder sind.

Den Übergang für bestehende Schulsysteme durchdenken

Moderne Schulen haben in den vergangenen Jahren einen großen Wandel durchlaufen und entwickeln sich weiter. Es gibt mehrere wichtige Bestandteile der Bildung, die Änderungen unterliegen, darunter:

  1. Studenten. Bald werden die Schüler mehr Freiheit bei der Auswahl der Disziplinen haben, die sie lernen möchten, und ihre Lernorte ändern.
  2. Schulgebäude. Übliche Schulgebäude werden schrittweise in große Lernzentren mit den neuesten Tools und Geräten zur Unterstützung des Lernens umgewandelt.
  3. Lehrer. Der Job der Lehrer wird sich ebenfalls ändern. Die Rolle des Lehrers besteht darin, die Lernenden bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen. Darüber hinaus werden sie Führer, Tutoren oder Coaches daran erinnern und ihre persönlichen Lerninstitutionen einrichten, um nach exklusiven persönlichen Ansätzen zu unterrichten.

Ursprünglich veröffentlicht auf blog.noplag.com.