3 Gründe, warum Bildung der wichtigste Bestandteil einer erfolgreichen Ausbildungskarriere ist

1. Sie müssen gut in Ihrem Job sein. Das alte Sprichwort lautet: "Fälsche es, bis du es schaffst", aber das funktioniert hier nicht wirklich. Die Ergebnisse sprechen für sich. Du kannst es nicht vortäuschen. Es wird offensichtlich sein, dass Sie die Arbeit nicht erledigen. Ihre Athleten werden entweder besser oder nicht. In der Tat kann das Fehlen von Kenntnissen dazu führen, dass Verletzungen häufiger auftreten. Sie müssen eine vertrauenswürdige Quelle für ZUVERLÄSSIGE Fitnessinformationen sein. Sie können das nicht tun, wenn Sie nicht das Wissen haben. Sie können der beste Motivator der Welt sein, aber es spielt keine Rolle, ob Ihre Programme nicht funktionieren. Tony Robbins ist ein brillanter Anführer und Motivator, aber ich möchte nicht, dass er versucht, meine Knieschmerzen anzugehen.

2. Wie lautet die Antwort, wenn die Frage gestellt wird? Für jeden großartigen Job auf dem Planeten wird es unweigerlich eine Flut von Anwendungen geben. Als ich für die Los Angeles Lakers arbeitete, erhielt ich jeden Tag mehrere Lebensläufe und wir hatten nicht einmal eine Eröffnung. Wenn wir hier auf LinkedIn einen Eintrag gepostet hätten, hätten wir TAUSENDE Bewerbungen erhalten. Wie hätten wir sie möglicherweise fleißig durchgehen können? Es passiert nicht. Wenn ein Job offen ist, geht jemand auf der Einstellungsseite durch sein Netzwerk. Wenn sie niemanden haben, den sie kennen, werden sie Menschen, denen sie vertrauen, fragen, ob sie jemanden kennen. Das wird die wichtigste Frage für Ihre gesamte Karriere sein. "Kennst du jemanden?" Das werden sie fragen. Ihre gesamte Vorbereitung wird in diesem Moment gipfeln. Sie haben entweder die Arbeit erledigt oder nicht. Bildung ist ein massiver Teil davon. Wenn Sie nicht ausgebildet sind, wird Ihr Name nicht erwähnt. Zeitraum. Sie müssen sicher sein, dass Sie ein großartiger Kandidat sind, der in der Lage ist, diesen Job zu erledigen, sonst sehen sie schlecht aus. Niemand möchte jemanden empfehlen, der ein bisschen schlau ist. Haben Sie diese AT & T-Werbespots gesehen? Nur OK, ist nicht OK.

3. Du kannst kein Dinosaurier sein. Ich kenne einen ehemaligen großen Sport-Krafttrainer (wenn ich großen Sport sage, meine ich NFL, NBA, NHL, MLB, aber ich werde nicht sagen, um seine Identität zu bewahren), der zwanzig Jahre lang auf höchstem Niveau trainiert hat. Er schätzte Bildung nicht. Mit der Entwicklung der Welt der sportlichen Leistung entwickelten sich auch die Wissenschaft, die Techniken und die Anforderungen. Wie die meisten in der Welt des Profisports erfahren werden, wurden Änderungen im Front Office zu Änderungen im Leistungspersonal. Er war arbeitslos. Und er muss noch einen finden, weil er ein Dinosaurier ist. Seine Ausbildung reicht einfach nicht mehr aus. Er ist so weit hinten. Die Wissenschaft entwickelt sich ständig weiter. Lernen ist ein lebenslanger Prozess. Wenn Sie nicht bereit sind, Zeit und Ressourcen in das Lernen zu investieren, werden sich möglicherweise auch jemand anderes und Sie wieder auf den ersten Platz begeben. Der schwierige Teil der Kraft- und Konditionierungsbranche besteht darin, dass es nur sehr wenige gute Jobs gibt und das Lohngefälle riesig ist. Sie verdienen entweder viel Geld oder gerade genug, um durchzukommen. Dazwischen gibt es kein. Was tun Sie, um sicherzustellen, dass Sie auf der richtigen Seite dieses Verhältnisses sind?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

2010 habe ich einen Abschluss in Printjournalismus. Im Jahr 2011 war ich ein stellvertretender High School Geschichtslehrer. 2016 stand ich als Kraft- und Konditionstrainer für die Los Angeles Lakers unter den hellen Lichtern des Staples Center. Es hat viel Bildung und strategisches Networking gekostet und jetzt zeige ich Ihnen die Blaupause. Begleiten Sie mich im 4A Health Club, um Ihre Trainingskarriere aufzubauen.