42% der Arbeitgeber planen, finanzielle Bildung anzubieten, wie Untersuchungen zeigen

Laut dem Bericht The DNA of Financial Wellbeing 2017 des Finanzunternehmens Neyber bieten derzeit mehr als 25 Prozent der Arbeitgeber ihren Mitarbeitern eine finanzielle Ausbildung an, während 42 Prozent diese voraussichtlich im nächsten Jahr einführen werden.

Der Bericht befragte 10.004 Mitarbeiter und 516 Personalleiter und stellte fest, dass über 75 Prozent der Arbeitgeber der Meinung sind, dass ihre Mitarbeiter das Gefühl haben, dass sich das Unternehmen um ihr finanzielles Wohlergehen kümmert.

Besorgnis, Sorge

Der Bericht ergab, dass 39 Prozent der Beschäftigten der Meinung sind, dass sich ihr Arbeitgeber um ihr finanzielles Wohlergehen kümmert. Allerdings sagten nur 3 Prozent, dass sie sich an ihren Arbeitgeber wenden würden, wenn sie sich Sorgen um Geld machen würden.

Finanzielle Sorgen waren das Hauptanliegen der Mitarbeiter, das von 33 Prozent der Befragten angegeben wurde. Bei einigen Befragten des Arbeitgebers wurde festgestellt, dass sie ihren Mitarbeitern finanzielle Unterstützung anbieten. 21 Prozent bieten ihnen derzeit Zugang zu erschwinglichen Darlehen, und 35 Prozent geben an, dass sie dies voraussichtlich im nächsten Jahr tun werden.

Priorität

Der Bericht enthüllte auch, wie Arbeitgeber glauben, dass sich ein schlechtes finanzielles Wohlbefinden auf den Arbeitsplatz auswirkt. 56 Prozent gaben an, dass es die Arbeitsleistung beeinflusst, 54 Prozent glauben, dass es das Verhalten der Mitarbeiter beeinflusst, 54 Prozent sagen, dass es die Beziehungen am Arbeitsplatz beeinflusst, und 51 Prozent zu glauben, dass es Auswirkungen auf die Beziehungen zum Management hat.

Es wurde festgestellt, dass einige Arbeitgeber planen, Maßnahmen in Bezug auf das finanzielle Wohlergehen zu ergreifen. 17 Prozent der Befragten planen, dies im nächsten Jahr zu ihrem Hauptaugenmerk zu machen, während 13 Prozent darauf abzielen, Initiativen zur finanziellen Aufklärung und Sensibilisierung zu einem Top zu machen Priorität.

Weitere Geschichten zu Wirtschaft, Buchhaltung, Finanzen und Unternehmertum finden Sie im LSBF-Blog.