5 Unternehmer mit überraschender Ausbildung

Im Folgenden sind 5 Unternehmer mit unkonventionellem Bildungshintergrund aufgeführt.

Jack Dorsey

Der Gründer von Square und Twitter hat sein Grundstudium nie abgeschlossen. Dorsey schrieb sich an der Missouri University of Science and Technology und dann an der New York University ein, schloss sein Studium jedoch nie ab. Als er das College verließ, war er bereits ein erfahrener Programmierer. Er lernte das Codieren, als er noch in der High School war. Zu dieser Zeit begann er Programme zur Koordinierung des Taxiverkehrs zu schreiben. In der Tat sind einige von ihnen bis heute gewöhnt. Er nutzte seine Programmierkenntnisse, als er Square und Twitter gründete. Es gab viele erfolgreiche Gründer von Unternehmen, die einen ähnlichen Weg eingeschlagen haben wie Dorsey. Er wollte am Startup-Spiel teilnehmen, entwickelte schließlich die notwendigen Fähigkeiten und beschloss dann, nicht in der Nähe zu bleiben, um seinen College-Abschluss zu machen.

John Knific

Knific ist ein aufstrebender Unternehmer aus Cleveland, der DecisionDesk gegründet hat, das eine Plattform zur Rationalisierung von Bewerbungs- und Zulassungsverfahren für Universitäten und andere Institutionen bietet. Als Student der Case Western Reserve studierte Knific jedoch Musik, nicht Business. DecisionDesk begann als CitizenGroove, eine Plattform zur Optimierung des Auditionsprozesses von Musikschulen, damit Bewerber ihre digitalen Auditionsaufzeichnungen hochladen können. Derzeit arbeitet DecisionDesk mit mehr als 100 Institutionen zusammen. Es könnte aus einem Problem entstanden sein, das spezifisch für das Gebiet war, das Knific studierte, aber er nutzte seine Erfahrungen mit Musik, um sich in etwas noch Größeres zu verwandeln.

Steve Jobs

Es gibt viele berühmte erfolgreiche Studienabbrecher, darunter Mark Zuckerberg und Jack Dorsey. Steve Jobs von Apple verließ das Reed College ebenfalls als Studienabbrecher und konnte sein Studium nicht abschließen, was teilweise auf die Tatsache zurückzuführen war, dass die hohen Studiengebühren für seine Eltern zu teuer waren, um sie sich leisten zu können. Die Kultur, die Reed ihm zeigte, beeinflusste jedoch den Ansatz, den er später bei Apple verfolgen würde. Jobs gab an, dass die Geisteswissenschaften, die er bei Reed besuchte, ihm bei allem halfen, was er später tat. Durch seine Erfahrungen als hungernder Schüler lernte er Empathie und Einfallsreichtum.

Jane Wurwand Obwohl Jane Wurwand noch nie am College Business studiert hat, ist sie heute eine Multimillionärin, die in von Frauen gegründete unternehmerische Unternehmungen investiert. Wurwand zog mit nur einem Schönheitsschulabschluss aus England in die USA. Am Ende gründete sie das International Dermal Institute, eine Hautpflegeschule, deren Mission es war, sich auf Gesundheit statt auf Schönheit zu konzentrieren. Ihre frühere Erfahrung als Lehrerin war die Grundlage für ihren Erfolg: Dermalogica, Wurwand's Unternehmen, ist eines der erfolgreichsten Hautpflegeunternehmen der Welt.

Walter Fahrer

Wer hätte jemals gedacht, dass ein Abschluss in kreativem Schreiben den Treibstoff für den neunten Platz auf der Liste der schnell wachsenden amerikanischen Unternehmen von Inc.com liefern würde? Genau das hat Walter Driver für ihn getan. Der Mitbegründer von Scopeley, einem in Kalifornien ansässigen Gaming-Netzwerk, studierte kreatives Schreiben und Literatur an der Brown University. Er schreibt seine Ausbildung dafür zu, dass er die Fähigkeiten besitzt, die erforderlich sind, um erfolgreich zu sein.

Ursprünglich veröffentlicht auf bobvaters.com am 5. März 2019.