5 Gründe, wie das indische Bildungssystem die Karriere Ihres Kindes beeinträchtigt | Elternfehler & Ratschläge

Haben Sie Ihr Kind jemals gefragt, ob es aufgeregt ist, zur Schule zu gehen?

Nun, ich tat es und die Antwort war negativ!

Hat sich seitdem nichts geändert und ich weiß seit wann nicht mehr?

5 Gründe, wie das indische Bildungssystem die Karriere Ihres Kindes beeinträchtigt.

Das indische Bildungssystem, dem wir derzeit folgen, hat bereits im 19. Jahrhundert einen inhaltlichen Hintergrund. Die Architektur wurde bereits 1835 geplant und umgesetzt, als das englische Bildungsgesetz verabschiedet wurde, um die Kluft zwischen Briten und Indern zu überbrücken und mehr englischsprachige Angestellte zu schaffen. Dies bringt uns zu dem Allmächtigen Lehrplan, den wir jetzt haben und der Kinder dazu zwingt, in allen Fächern zu lernen und perfekt zu sein. Die Erziehungsmethode des 20. Jahrhunderts richtet sich an Schüler des 21. Jahrhunderts.

Bedeutet dies, dass wir unsere Kinder dazu zwingen, im Rattenrennen zu rennen und zu konkurrieren, um sich als beste Angestellte zu beweisen? Mit auswendig gelernten Techniken und Fähigkeiten zur Entwicklung der Gedächtnisleistung produzieren wir sprechende Papageien?

# 2. Mangel an Infrastruktur

Dies ist der zweite Schuldige, der die Karriere Ihres Kindes beeinträchtigt.

Nach der aktuellen Zahl gibt es etwa 3,5 Millionen Studenten, die jedes Jahr ohnmächtig werden, um eine Zulassung zum College zu erhalten. Die Anzahl der Colleges beträgt ungefähr 50.000 und es gibt ungefähr 950 Universitäten in Indien.

Was wir brauchen, ist eine gute Anzahl von autonomen Premiere-Instituten. Aufgrund des Mangels an guten Hochschulen mit angemessener Infrastruktur stehen den Studenten nur begrenzte Plätze zur Verfügung.

Eine gute Anzahl neuer Hochschulen und Institute, die eine gute Karriere versprechen, wurde eröffnet, um gute Geschäfte zu machen. Es fehlt ihnen jedoch an Erfahrung und Fachwissen. Dies führt zu einem schlechten Lern- und Entwicklungsstandard.

Das gesamte System ist so konzipiert, dass Merkmale individueller Kreativität und Innovation als Verbrechen angesehen werden. Wir stellen unsere Kinder unter das gleiche System und lassen sie in die besten Schulen ein, die uns eine sogenannte ganzheitliche Entwicklung versprechen! (Huh) Nach dem gleichen Lehrplan und der gleichen Infrastruktur, oder?

Erstens ist das Bildungssystem selbst mit dem Modell des 19. Jahrhunderts fehlerhaft, dann haben diese neuen Bildungseinrichtungen, die private Einrichtungen sind, einen ineffizienten und unerfahrenen Bildungshintergrund, der die Karriere des Kindes vollständig gefährdet.

Jetzt verspricht eine Tagesschule so viele Dinge. Das sind nichts als Techniken zum Geldverdienen. Vertrauen Sie mir, diese Tanz- und Gesangsaktivitäten haben nichts mit beruflichen Fähigkeiten zu tun, wenn sie sich mit ihrem anwendungsbasierten Wissen der Branche stellen müssen, um zu beweisen, wie produktiv sie auf dem aktuellen Arbeitsmarkt sind.

#3. Mustertheoretisches Wissen lernen

Einer kürzlich durchgeführten Umfrage zufolge absolvieren 77% der Schüler in Indien eine Grundausbildung der Klasse 10. 55% der Schüler absolvieren die Prüfung der Klasse 12 und 26% sind College-Absolventen. Es gibt rund 88 Lakhs-Studenten, die jedes Jahr als Absolventen ohnmächtig werden.

Das aktuelle Problem in Indien ist nicht nur die Arbeitslosigkeit, sondern auch die Unterbeschäftigung. Die überwiegende Mehrheit der Ingenieurabsolventen, die Maschinenbauingenieur oder Chemieingenieur sind, ist Softwareingenieur auf der untersten Ebene. Tatsächlich sind sie die Glücklichen. Andere, von denen ich weiß, dass sie sogar in Nachtschichten in der Call Center-Branche arbeiten, um als technische Berater Geld für die Lösung von Hardware- oder Software-IT-Problemen zu verdienen!

Die Branche strebt heute nach Lean-Management-Strukturen, Automatisierungs- und Ressourcenmanagementtechniken, für die die Beschäftigungsmöglichkeiten immer geringer werden.

In diesem Szenario hat anwendungsloses, theoretisch orientiertes Wissen keinen Stellenwert auf dem globalen Geschäftsmarkt. Problemlösungstechniken und forschungsbasiertes Lernen fehlen.

An der Harvard University ist das Lernmuster wie folgt:

An der Stanford University lautet das Lernmuster:

An der Wharton University wird dagegen das folgende Lernmuster praktiziert:

"Beziehe mich ein! Ich werde verstehen und mich bewerben “.

Dieses Konzept fehlt in unserem aktuellen indischen Bildungssystem. Selbst wenn wir in unserem letzten Studienjahr Projekte haben, kaufen wir diese letztendlich auf dem lokalen Markt in Delhi zu günstigen Preisen, um unsere Prüfungen zu bestehen.

# 4. Standardisierte Testtechniken

Die Testtechnik, die wir derzeit für Kinder bewerten, ist ebenfalls primitiv. Es übt unnötigen Druck auf die Kinder aus. Es fördert den sogenannten gesunden Wettbewerb, der sich angesichts der hohen Selbstmordrate derart unglücklicher unschuldiger Opfer in keiner Weise als gesund erwiesen hat.

Wie können theoretische Noten das Wissen und den Erfolg eines Individuums bestimmen?

# 5. Mangel an wirklicher Fakultät

Eine Sache, die ich in vielen Bildungseinrichtungen bemerkt hatte, ist, dass sie auch die Kostensenkungstechniken wie in anderen Branchen übernommen haben. Dies bedeutet, dass sie Fakultäten oder Moderatoren erhalten möchten, die bereit sind, für eine niedrige Lohnskala zu arbeiten. In diesem Fall stellen sie häufig unerfahrene Absolventen ein und bilden sie aus oder versuchen, jemanden zu finden, der ernsthaft nach einem Job sucht und anderswo keinen anständigen Job finden kann. So entsteht eine kompromisslose Situation, das Durchschnittsgehalt der indischen Professoren liegt bei 30 bis 37 Tausend. Woher würde bei dieser Art von Gehaltsskala die Aufregung kommen, wenn er an der Klasse teilnimmt? Die Bedingungen für Schullehrer an Privatschulen sind weitaus erbärmlicher.

Andererseits sind die Studenten auch demotiviert und gelangweilt. Sie kommen zum College, um den Mindestprozentsatz der Teilnahme zu erhalten.

Daher können wir bei inkompetenten Fakultäten, die mit der traditionellen Methodik des klassenzimmerbasierten theoretischen Modells unterrichten, nicht erwarten, dass unsere Kinder in der Welt der globalen Industrie, die absolut anwendungsbasiert ist, groß rauskommen.

Was können wir als Eltern für unsere Kinder tun? Dieser Gedanke ist vielleicht offensichtlich, der uns in den Sinn kommt.

Elternfehler & Ratschläge

# 1. Lassen Sie die Mind Set of Score fallen

Das erste und wichtigste, was wir als Eltern tun sollten, ist, die Denkweise von Noten und Punktzahlen abzuschaffen. Schieben Sie Ihre Kinder nicht dazu, die höchste Punktzahl zu erzielen, wenn sie Ihre Erwartungen nicht erreichen können. Diese Schulen bringen ihnen bei, wie man ein guter Papagei ist, und sie testen ihre Gedächtnisleistung.

Geben Sie Ihren Kindern einen entspannten Lebensstil. Erkunde sie. Finden Sie heraus, was sie können, und führen Sie sie entsprechend. Lassen Sie sie wissen, dass ihr Selbstwert wichtiger ist als diese Punkte. Dies würde die wachsende Rate an Stress und Spannungen stoppen, die möglicherweise eine der Ursachen für die rasche Zunahme von Selbstmorden ist. Wir wollen keine Fälle mehr wie den 16-jährigen Abhimanyu oder den 17-jährigen Kirti, die dem Druck erliegen mussten und ihr Leben durch Selbstmord opferten.

Gibt es ein Buch zum Schwimmenlernen? Buchen Sie, wie man fährt oder wie man das Internet nutzt?

Dies sind Dinge, die wir mit praktischem Wissen und nicht durch das Erlernen der Theorie im Klassenzimmer lernen.

Im Leben ist es wichtiger, Ihren Kindern Lebenskompetenzen, praktisches Wissen und die Anwendung von Konzepten und Theorien zu vermitteln, die mit dem gegenwärtigen Lebensstil verbunden sind.

Fallen Sie daher nicht in die Falle guter Schulen und einer großartigen Schule. Es gibt nichts, was man die beste Schule nennt. Unabhängig davon, welche außerschulischen Aktivitäten sie zu unterrichten behaupten, hat dies keinen Zweck, wenn sie sich der Welt der Industrie stellen. Diese Gesangs- und Tanzkurse oder Karate führen nicht zu staatlichen oder nationalen Ebenen. Selbst Schulen veranstalten keinen außerschulischen Wettbewerb zu diesen außerschulischen Aktivitäten. Es werden nur Naturwissenschaften, Mathematik oder Englisch getestet. Auch das mit einer traditionellen Methodik, die keinen Raum für Kreativität lässt. Es gibt Standard-MCQs, die Sie benötigen, um die richtige Antwort basierend auf ……………… zu markieren.

Lesen Sie den vollständigen Artikel, indem Sie hier klicken

Ursprünglich veröffentlicht unter https://www.indiaparentingtips.com.