5 Wege, wie künstliche Intelligenz und virtuelle Realität die Bildung verändern

DR L. Robert Furman, Mitwirkender

Es gibt zwei Technologien, die sowohl die Aufmerksamkeit von Pädagogen als auch von Futuristen auf sich gezogen haben. Dies sind künstliche Intelligenz und virtuelle Realität. Welche Auswirkungen haben diese neuen Technologien auf die Bildung? Sie können ganz einfach unser Bildungssystem revolutionieren. Die Frage ist, zu welchem ​​Preis für den Erzieher?

Es gibt viele Artikel, die besagen, dass Technologie niemals einen Lehrer ersetzen wird, aber ich bin der Meinung, dass Technologie möglicherweise keinen großartigen Lehrer ersetzt, aber Technologie ersetzt bereits den traditionellen Durchschnittslehrer.

Betrachten wir ein Klassenzimmer eines traditionellen Lehrers:

Die Schüler kommen ins Klassenzimmer und beginnen mit der Arbeit an einem Arbeitsblatt. Der Lehrer liefert dann den Inhalt für diese Klasse. Es kann sich um eine Vorlesung, ein Video oder eine Lesung aus einem Text handeln. Dann machen die Schüler eine Aktivität mit diesen neu erlernten Inhalten. Dann bietet der Lehrer mehr Arbeit an, um den Inhalt normalerweise in Form von Hausaufgaben zu üben. Im Allgemeinen ist dies ein Standardtag in einem Klassenzimmer eines traditionellen Lehrers.

Sehen Sie in diesem Beispiel etwas, das mit künstlicher Intelligenz oder einer virtuellen Welt nicht möglich ist? Hier sind fünf Dinge, die ein AI / VR-Schulsystem genauso einfach tun kann wie ein traditioneller Lehrer. (Beachten Sie, dass ich das Wort traditionell mehrmals verwende, wenn ich den Lehrer darstelle.)

1. Ein KI-System kann einem Schüler Fragen stellen, erkennen, ob die Antwort korrekt war oder nicht, und eine andere Frage genau auf der Unterrichtsebene dieses Schülers stellen.

Ein KI-Erziehungssystem ist der Inbegriff für personalisiertes Lernen. Der Computer kennt die Schüler und ihre Fähigkeiten in einem Ausmaß, das für einen traditionellen Lehrer möglicherweise nicht möglich ist. Das KI-System kann die Antworten der Schüler analysieren und genau die nächste Frage kennen, die die Schüler benötigen, um ihr Denken und Wissen zu vertiefen

2. Ein KI-System hätte das gesamte Internet in Reichweite und kann als Lehrmittel für die Schüler verwendet werden.

Da ein KI-System Teil des World Wide Web ist, kann es dem Schüler Inhalte, Ressourcen, Videos, Artikel usw. senden, je nachdem, was er als Nächstes lernen oder lernen muss. Die Menge an zusätzlichen Ressourcen und sich ständig ändernden Entdeckungen ist atemberaubend. Wir wissen, dass das Wissen weltweit rasant zunimmt. Ein KI-System könnte die relevantesten Ressourcen und die aktuellsten Studien verwenden, um den Schüler in allen Inhalten zu unterstützen.

3. Das KI-System wäre auch mit allen anderen pädagogischen KI-Systemen auf der ganzen Welt verbunden.

Betrachten Sie das Konzept des Fernunterrichts. Betrachten Sie die Idee eines globalen Klassenzimmers, in dem Schüler aus der ganzen Welt in einer Lernerfahrung zusammenarbeiten können. Ein KI-Bildungssystem würde mit allen anderen KI-Bildungssystemen verbunden sein, sodass die KI-Systeme diese Schüler aus der Ferne miteinander verbinden würden, wenn die Schüler an Gruppenprojekten arbeiten müssten.

4. Das Hinzufügen von Virtual Reality zum KI-Bildungssystem kann die Schüler an die Haustür der Lernerfahrung bringen.

Mit virtueller Realität wird der naturwissenschaftliche Unterricht in einem simulierten naturwissenschaftlichen Labor, der Musikunterricht im berühmten französischen Opernhaus oder in einem Labor für elektronische Musik in San Francisco und Sprachkunst von Edgar Allen Poe unterrichtet. Mit der virtuellen Realität muss die Lernerfahrung nicht mehr in einem Klassenzimmer sein, sondern nicht einmal auf dem Schulgelände. Mit VR muss es nicht einmal am Boden sein. Exkursionen können in das antike Rom und Fitnesskurse im Yellowstone-Nationalpark stattfinden.

5. Das AI / VR-System ist rund um die Uhr verfügbar.

Da das AI / VR-System ausschließlich im Internet verfügbar ist, ist es eine Lernerfahrung rund um die Uhr. Die Schule kann jederzeit sein. Personalisiertes Lernen wird zur Norm und jeder Schüler wird zum Experten seiner Interessen. Das AI / VR-Bildungssystem kennt ihre Bedürfnisse und kann mit ihnen arbeiten, wann immer sie möchten. Natürlich werden Meilensteine ​​und Benchmark-Anforderungen erforderlich sein. Aber Zeit wird kein Thema. Ihre Klassenstufe 1., 2., 11. bedeutet nichts. Sie bewegen sich in Ihrem Tempo, weil Ihr AI / VR-System überall und jederzeit für Sie da ist.

Was bedeutet das alles für Pädagogen? Ich habe ein interessantes Zitat im Internet gelesen:

Technologie wird nicht alle Lehrer ersetzen… aber Lehrer, die Technologie einsetzen, werden wahrscheinlich Lehrer ersetzen, die dies nicht tun. Unbekannt

Großartige Lehrer werden nicht durch Technologie ersetzt. Großartige Lehrer werden das Lernen mit Hilfe von Technologie erleichtern. Große Lehrer haben auch eine andere Geheimwaffe - sie zeigen das menschliche Element. Großartige Lehrer sind mitfühlend, einfühlsam, freundlich, fürsorglich und die Liste geht weiter. Großartige Lehrer fördern diese Eigenschaften und teilen ihre Liebe zum Lernen mit ihren Schülern. Große Lehrer, die diese menschlichen Elemente besitzen, werden nicht durch Technologie ersetzt.