6 Dinge, die vor dem Ausleihen eines Hochschulkredits zu beachten sind

Ein persönliches Darlehen für die Hochschulbildung kann Ihre Studiengebühren, Hostelgebühren, Essen und verschiedene andere Ausgaben finanzieren. Daher sind diese Darlehen bevorzugter als herkömmliche Bildungsdarlehen, bei denen Sie möglicherweise nicht über ausreichende Mittel verfügen.

Darüber hinaus bieten persönliche Darlehen für die Hochschulbildung von NBFC attraktive Funktionen wie vorab genehmigte Angebote, Online-Kontoverwaltung und vieles mehr.

Einige der Faktoren, die Sie bei der Beantragung dieser Darlehen berücksichtigen müssen, sind:

Muss gelesen werden: 6 TIPPS BEI DER BEANTRAGUNG EINES PERSÖNLICHEN DARLEHENS
  1. Wesentliche Dokumente für die Bewerbung erforderlich

Ihre Kreditgenehmigung hängt davon ab, ob Sie alle erforderlichen Dokumente eingereicht haben, einschließlich:

  • Lichtbildausweis - Wählerausweis, PAN, Aadhaar, Führerschein, Reisepass usw.
  • Kontoauszüge der letzten 3 Monate.

Angestellte Bewerber müssen die Gehaltsabrechnungen der letzten 2 Monate zusammen mit ihrem Personalausweis einreichen.

Selbstständige Bewerber müssen ihren Unternehmensnachweis, die Einkommensteuererklärung des letzten Jahres und die von einer Zertifizierungsstelle geprüfte Bilanz des letzten Jahres vorlegen.

2. Laufzeit der Kreditrückzahlung

Tenöre wirken sich direkt auf Ihre EMIs und die Gesamtkosten des Kredits aus. Beispielsweise senken kürzere Laufzeiten die Kreditkosten. Auf der anderen Seite reduzieren längere Laufzeiten die Kredit-EMIs.

3. Darlehensbetrag

Am besten überprüfen Sie den Betrag, für den Sie berechtigt sind, mit einem persönlichen Kreditrechner. Der Betrag, den Sie in Anspruch nehmen, hängt von Ihren bestehenden Schulden, Ihrem Einkommen, Ihrer Kreditwürdigkeit und anderen Faktoren ab.

4. Gebühren für das Darlehen

Bearbeitungsgebühren und Sicherheitsgebühren sind zwei feste Gebühren, die Sie zahlen müssen, wenn Sie einen Kredit in Anspruch nehmen.

Darüber hinaus müssen Sie zusätzliche Gebühren zahlen, wenn Sie eine Unbedenklichkeitsbescheinigung, ein Zwangsvollstreckungsschreiben, einen Kontoauszug, einen Rückzahlungsplan usw. beantragen.

Berücksichtigen Sie diese Faktoren unbedingt, bevor Sie ein persönliches Darlehen für die Hochschulbildung beantragen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das Darlehen verantwortungsbewusst verwalten, um eine gesunde Bonität zu erzielen.

Must Read: Hochschulkredit: Hier sind einige Dinge, die Sie wissen müssen