7 KI-Tools für die Bildung, die das Lernen zu einem lebendigen Traum machen

KI ist überall. Es ist in ausgefallenen klassifizierten Maschinen implementiert, von denen wir nur träumen können, sie zu sehen. In Bots und Heimassistenten verwenden wir bereits täglich. Ich verstehe nicht, warum viele Leute KI immer wieder wie ein abstraktes Konzept behandeln. Wir können es bereits verwenden.

Wenn ich über KI-Technologien in der Bildung spreche, denken die Leute, dass viel Zeit kommen wird, bis unsere Kinder eine echte Chance bekommen, sie zu nutzen. Es macht für mich allerdings nicht viel Sinn. Also begann ich mich zu fragen, ob es in der Bildung KI-Tools gibt, die jeder herunterladen und verwenden kann.

Ich habe einige Nachforschungen angestellt und eine Liste mit 7 KI-Tools erstellt, die Sie auf Ihr Smartphone oder Ihren Computer herunterladen können.

1. Bewertungs-Apps für Lehrer

Um ihre Arbeit zu erleichtern, könnten Professoren die Hand der Hilfe gebrauchen. Installieren Sie beispielsweise eine AI-gestützte App, um Aufgaben zu bewerten. Unter den verschiedenen Apps in den Katalogen haben mir besonders die folgenden gefallen:

  1. Gradescope

Es ist ein KI-Tool, mit dem Professoren Zeit sparen können, indem sie die Überprüfung und Benotung von Aufgaben auslagern und tatsächlich etwas Zeit zum Unterrichten haben. Was mir an der App gefallen hat, ist, wie gut die Technologie implementiert ist. Folgendes kann es tun:

  • Teilen Sie die Antworten in Gruppen ein und sortieren Sie die richtigen und die falschen.
  • arbeitet für einfache Aufgaben sowie für komplizierte Aufgaben;
  • hält die Bewertung fair und schnell.

Für die ersten 5 Pädagogen in der Einrichtung bietet Gradescope ein unbegrenztes kostenloses Paket an. Andere Teams erhalten kostenlos Aufgaben der Klasse 2. Das Abonnement kostet 3 bis 5 US-Dollar pro Schüler und Kurs.

2. Pearson Essay Assessment

Pearson ist ein Tool, mit dem Lehrer Aufsätze objektiv und einfach bewerten können. Die Idee der App ist ganz einfach: Ein Lehrer fügt eine Einreichung hinzu und die App führt die Analyse durch. Es könnte auch von Studenten verwendet werden, um ihre Aufgaben Korrektur zu lesen.

Schauen wir uns die Funktionen von Pearson genauer an:

  • bewertet die ideologische Konsistenz eines Aufsatzes;
  • bewertet die Wortwahl und den Schreibstil;
  • prüft auf Rechtschreib- und Grammatikfehler;
  • bietet Feedback für jedes Kriterium (das tun Professoren nicht immer).

Adaptives Lernen

Jeder Lehrer hat bemerkt, dass ein Kind im Einzelunterricht erfolgreich lernt. Dies geschieht einfach, weil ein Schüler die Möglichkeit hat, sich in seinem eigenen Tempo zu bewegen und die Aufgaben zu erledigen, die ihm helfen, seine Fähigkeiten persönlich zu verbessern.

Es ist wahr, dass einem Lehrer einfach die Zeit fehlt, sich mit allen zusammenzusetzen und akademische Probleme zu besprechen. Wenn es jedoch ein Tool gibt, das einem Kind die Möglichkeit gibt, eine individuelle Ausbildung zu erhalten, ist das Problem gelöst.

Es gibt eine ziemlich lange Liste fein ausgeführter KI-Werkzeuge für adaptives Lernen. Also habe ich beschlossen, nur bei meinen Favoriten zu bleiben.

3. Knowji

Auf den ersten Blick scheint Knowji nichts anderes als eine einfache Karteikarten-App zu sein. Klar, die Karten sehen gut aus, aber trotzdem. Wenn Sie jedoch tiefer eintauchen, sehen Sie, dass Knowji viel mehr darin hat, als Sie ursprünglich gedacht haben.

Die App verwendet das Prinzip der räumlichen Wiederholung. Wenn es also Wörter gibt, die der Schüler nicht kennt oder an die er sich nicht erinnert, wird Knowji sie aufspüren und vorschlagen, wann es Zeit ist, erneut zu üben.

Die App wird hauptsächlich von Sprachlernenden verwendet. Für sie haben die Entwickler die Möglichkeit geschaffen, Ihre eigene Stimme aufzunehmen und die Art und Weise, wie Sie Wörter aussprechen, mit der eines Profis zu vergleichen.

4. Splashmath

Die App ist ein Traum für diejenigen, die Mathematik lernen. Es hat Dutzende spannender Aufgaben, personalisierter Spiele und Übungen. Die Liste der Funktionen ist so beeindruckend, dass ich wirklich nicht weiß, ob es etwas gibt, was Splashmath nicht kann.

Schau es dir an:

  • Die App verfügt über einen Notizblock für Geometriezeichnungen.
  • Ein Kind kann den Fortschritt in Echtzeit verfolgen.
  • Sowohl für langsame als auch für schnelle Lernende sind mittlere und harte Niveaus aktiviert.

Verbesserung des Organisationsprozesses

Das Unterrichten erfordert viel Disziplin und fließende Zeitmanagementfähigkeiten. Ein guter Ausbilder ist ein Jongleur, der Dutzende von Aufgaben gleichzeitig erledigt.

Die Lehrer müssen mit ihrer Arbeit Schritt halten, ohne sich darin zu verlieren. Es stellt sich heraus, dass AI-Tools eine Lösung sein können.

5. Content Technologies, Inc.

Das Tool hilft Lehrern dabei, Lehrbücher anzupassen, Zusammenfassungen zu erstellen und personalisierte Studienführer für jeden Schüler zu erstellen. Mit sehr wenig Aufwand kann ein Pädagoge eine großartige Arbeit leisten.

Die App generiert umfassende Inhalte, die leicht zu lesen und auswendig zu lernen sind. Dies erklärt sich aus der Art und Weise, wie der Code geschrieben wurde - das KI-System kann lesen und schreiben.

6. Hubert.ai

Sind Sie neugierig, was Ihre Schüler über Sie denken? Sicher, wenn Kinder gebeten werden, einen Brief zu schreiben, werden sie die nackte Wahrheit schreiben. Aber wenn sie mit einem Bot chatten, könnte sich die Situation anders entwickeln.

Mit Hubert.ai müssen Sie lediglich die E-Mails Ihrer Schüler hochladen. Hubert.ai wird den Rest erledigen. Kinder unterhalten sich mit einem Bot, der einem Professor das Feedback zu seinen Klassen gibt.

Globales Lernen

Der Prozess der Bildung und des Erwerbs neuer Kenntnisse kann faszinierend sein, wenn Schüler auf der ganzen Welt die Möglichkeit haben, Lernerfahrungen auszutauschen. Mit der KI-Präsenz ist globales Lernen für Menschen zu einer einfachen Möglichkeit geworden, ihre Lernmethoden und -praktiken auszutauschen. Kinder können ganz einfach Apps herunterladen und das Lernen so genießen, wie sie es noch nie zuvor getan haben.

7. Oddizzi

Die App bietet Kindern die Möglichkeit, auf unterhaltsame Weise Geografie zu lernen. Mithilfe von Technologie und KI-Algorithmen können sie einen Blick auf verschiedene Orte der Welt werfen. Außerdem bietet die App personalisierte Aufgaben und Quizfragen, damit das Kind seinen individuellen Fortschritt verfolgen kann. Mithilfe der ClassPals-Funktion können Schüler Wissen mit Klassenzimmern auf der ganzen Welt austauschen.

Auf diese Weise lernen wir Geografie, von der wir nur träumen können.

KI ist keine immaterielle Technologie mehr, die wir in sehr ferner Zukunft verwenden könnten. Es ist da und jeder Schüler kann jetzt vom maschinellen Lernen profitieren. \.

Kennst du noch andere nette Apps? Ich würde gerne deine Gedanken hören.