7 Schritte zur Auswahl einer Weiterbildungsklasse - Wie Mentori.ng es einfach macht

Erwachsene möchten, dass ihre Ausbildung für ihre spezifischen Bedürfnisse relevant ist. Was sie lernen, muss auf ihren Job, ihre Werte oder andere Verantwortlichkeiten anwendbar sein. Sobald sie die Relevanz ihres Lernens erkennen, möchten Erwachsene Ziele für ihre Ausbildung festlegen. Sie möchten den Weg sehen, der sie vom Anfang bis zum Ende eines Kurses oder sogar eines ganzen Lehrplans führt. Jeder Schritt auf diesem Weg muss dem Erwachsenen klar machen, warum er wichtig ist, wie er ihnen bei ihrer Arbeit hilft oder wie er ihr Leben verbessert. Schließlich haben Erwachsene bereits viele Lebenserfahrungen und Wissen aus einer Vielzahl von Quellen außerhalb eines formalen Bildungsumfelds erworben. Sie wollen also verstehen, wie sie dieses Vorwissen, was sie bereits wissen, mit dem verbinden können, was sie lernen werden.

Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um den besten Wert in einer Erwachsenenbildungsklasse auszuwählen, abhängig von Ihren spezifischen Anforderungen:

1. Bestimmen Sie, ob der Ort der Klasse für Sie geeignet ist. Dies beinhaltet die Berücksichtigung des Beginns und des Endes des Zeitunterrichts. In der Regel finden abends Weiterbildungskurse statt, da Erwachsene tagsüber arbeiten. Mentori.ng hilft Ihnen dabei, direkt von Ihrem Computerbildschirm aus mit den besten Lehrern, Trainern, Tutoren und Mentoren in Kontakt zu treten. Sie müssen sich keine Sorgen um das Reisen machen. Suchen und verbinden Sie sich einfach mit dem Experten, den Sie mögen, und lernen Sie bequem von zu Hause aus von ihm.

Stellen Sie folgende Fragen: Wie komme ich zum Unterricht (Fahren, öffentliche Verkehrsmittel)? Werde ich direkt nach der Arbeit zum Unterricht gehen oder muss ich zu Hause einen Zwischenstopp einlegen? Wie weit ist der Ort der Klasse von meinem Zuhause und meinem Job entfernt? Muss ich wegen des Verkehrs vor oder nach dem Unterricht zusätzliche Zeit einplanen? Gibt es Parkplätze in der Nähe der Klasse (College-Campus haben normalerweise nur begrenzte Parkmöglichkeiten für Pendler) oder muss ich eine Strecke laufen?

2. Stellen Sie fest, ob die Klasse und die Institution, die die Klasse anbietet, die von Ihnen benötigte Flexibilität zulassen. Oft werden diese Anfragen vom einzelnen Ausbilder bearbeitet. Wenn jedoch nach Abschluss des Kurses ein Diplom oder eine Zertifizierung angeboten wird, haben die Institutionen, die den Kurs anbieten, möglicherweise bestimmte Richtlinien, die Sie befolgen müssen. Mentori.ng hilft Ihnen dabei, sich in einem Bereich Ihrer Wahl weiterzubilden, in dem Sie die Freiheit haben, die Zeit zu bestimmen.

Stellen Sie folgende Fragen: Wie viele Tage darf ich verpassen? Bietet der Ausbilder einen Make-up-Kurs für diejenigen an, die ihn vermissen könnten? Darf ich den Unterricht vorzeitig verlassen oder spät ankommen?

3. Identifizieren Sie die Voraussetzungen für die Klasse. Dies bedeutet einfach zu verstehen, was Sie wissen müssen, bevor Sie sich anmelden. Wenn Sie nicht über den grundlegenden Hintergrund für das zu unterrichtende Fach verfügen, kann eine großartige Klasse zu einer frustrierenden Erfahrung werden. Die Voraussetzungen werden normalerweise zusammen mit der Klassenbeschreibung aufgeführt und geben andere Klassen an, die zuerst belegt werden sollten, oder Fähigkeiten, die Sie bereits vor der Einschreibung haben sollten. Mentori.ng hilft Ihnen dabei, sich mit dem richtigen Experten in Verbindung zu setzen, und dafür gibt es keine Voraussetzung. Die einzige Voraussetzung ist Ihre Neugier und Zeit.

4. Identifizieren Sie alle benötigten Materialien und bestimmen Sie deren Kosten. Die meisten Klassen erfordern ein Lehrbuch. Die Preise für Lehrbücher steigen ständig und sind für viele Studenten oft nicht erschwinglich. Abhängig vom Fach Ihrer Klasse können Ihre Bücher jeweils über 1000 kosten, insbesondere in den Bereichen Technologie, Buchhaltung und Pflege. Möglicherweise benötigen Sie auch andere Materialien als Bücher, z. B. den Zugriff auf einen PC, spezielle Arten von Taschenrechnern oder anderen Geräten, bestimmte Papiersorten oder Portfolios. Mit Mentori.ng können Sie sich über die Plattform mit einem Experten verbinden und alle erforderlichen Materialien können von Ihrem Ausbilder oder Tutor direkt online geteilt werden. Sie müssen nicht viel Geld für Bücher ausgeben.

5. Bestimmen Sie die Verfügbarkeit Ihres Lehrers, um auf Fragen zu antworten und sich mit Ihnen zu treffen. Informieren Sie sich über die Bürozeiten, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse des Lehrers. Meistens gibt der Ausbilder diese Informationen in der ersten Klasse, aber Sie sollten diese Informationen leicht finden können, wenn Sie überlegen, sich in einer Klasse anzumelden. Sie können die Reaktionsfähigkeit Ihres Lehrers testen, indem Sie ihn vor dem ersten Kurstag kontaktieren. Mentori.ng beseitigt alle vorherigen Herausforderungen beim Versuch, sich mit einem Ausbilder zu verbinden. Sie als Schüler erhalten einen vollständigen Überblick über die Verfügbarkeit der Ausbilder. Wählen Sie einfach ein Zeitfenster aus dem Kalender und stellen Sie die Verbindung her.

6. Überprüfen Sie die Kursbeschreibung und die Gliederung. Dies ist der wichtigste Schritt. Sie möchten sicherstellen, dass die Klasse, in die Sie Ihre Zeit und Ihr Geld investieren, genau das ist, was Sie wirklich brauchen oder wollen. Die Kursbeschreibung ist Ihre Karte der Klasse. Es sollte die Ziele der Klasse beschreiben (was Sie nach Abschluss des Kurses wissen werden) und die Themen, die Sie behandeln werden (wie Sie die Ziele erreichen werden). Die Mentoren und Tutoren von Mentori.ng begleiten Sie auf Ihrer Reise auf der Plattform und investieren in Ihre Verbesserung.

Sie können aus vielen Gründen an einem Erwachsenenbildungskurs teilnehmen: Er ist für Ihren Job erforderlich, eine Initiative, die Sie ergreifen, um Ihre Karriere voranzutreiben, Ihr Allgemeinwissen über ein Thema zu erweitern, sich mit Ihren Kollegen zu vernetzen oder einfach nur zu erhalten für ein paar Stunden pro Woche weg. Was auch immer Ihr Grund ist, Sie müssen sicherstellen, dass Sie das bekommen, was Sie vom Kurs benötigen. Wenn Sie die Kursbeschreibung überprüfen und feststellen, dass nur ein Thema für Ihre Anforderungen relevant ist, ist dies wahrscheinlich nicht die richtige Klasse für Sie. Suchen Sie nach einem anderen Kurs, der sich möglicherweise speziell auf dieses Thema konzentriert. In einigen Fällen kann dieser Kurs für den von Ihnen gewählten Lehrplan erforderlich sein. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie genug Erfahrung mit den Themen der erforderlichen Klasse haben, können Sie häufig mit Ihrem Kursleiter über das „Testen“ des Kurses diskutieren.

7. Bestimmen Sie, was Sie für den Abschluss des Erwachsenenbildungskurses oder Lehrplans erhalten. Sie möchten sehen, welchen Wert es hat, die Klasse oder Klassen genommen zu haben. Am Ende eines Kurses erhalten Sie möglicherweise ein Abschlusszertifikat, ein Diplom oder sogar eine professionelle Zertifizierung. Wenn Sie ein College oder eine Universität besuchen, werden Sie meistens mit einem Abschluss, einem Abschlusszertifikat oder Fortbildungspunkten enden. Ihre Mentoren / Tutoren auf Mentori.ng werden Sie auf der Grundlage Ihrer Interessen und Ihres Karriereziels zum richtigen Kurs führen. Seien Sie offen mit ihnen und teilen Sie sie, damit sie Ihnen den bestmöglichen Rat geben und Ihnen helfen können, Ihre Träume zu verwirklichen.

Ein erwachsener Lernender zu sein ist aufregend, kann aber auch schwerwiegende negative Auswirkungen auf eine Person haben. Das Selbstwertgefühl kann verringert werden, wenn die Leistung in der Klasse nicht wie erwartet ist, Frustration kann auftreten, wenn es an Bequemlichkeit mangelt, und Langeweile ist offensichtlich, wenn die Klasse nicht praktisch erscheint. Lesen Sie daher alle Informationen zu einer Klasse, für die Sie sich möglicherweise einschreiben möchten, gründlich durch und stellen Sie sicher, dass Sie das bekommen, was Sie brauchen.

Mentori.ng hilft Ihnen, sich mit einem Tutor oder Mentor aus Ihrem Interessengebiet in Verbindung zu setzen, um Sie zum Erfolg zu führen.