Ein Katalysator im Entstehen: Die Zukunft des Bildungsökosystems

Blockchain ist nicht einfach, aber es sollte nicht wahnsinnig schwer sein, zuverlässige, zugängliche Blockchain-Bildung zu finden.

Kingsland University - School of Blockchain wurde aus der Not heraus geboren. Wir haben eine Zukunft zu begrüßen und eine Welt zu retten, aber es gibt nicht genug Menschen, die auf Blockchain eine bessere Zukunft aufbauen können. Es ist ein aktuelles Problem. finanzierte ICOs sind mit irrelevanten und bedeutenden Verlusten konfrontiert, wenn Unternehmen ihre Teams nicht mit gut ausgebildeten Entwicklern aufbauen können.

Kingsland möchte, dass das Blockchain-Ökosystem gedeiht, was bedeutet, dass es mit qualifizierten Ingenieuren besetzt ist. Und wir haben bereits begonnen: Mit Branchenführern an unserer Seite haben wir einen strengen Lehrplan für die Masse der Entwickler entwickelt, die hochqualifizierte Blockchain-Ingenieure werden möchten, und wir setzen Kohorten auf der ganzen Welt. Wir gedeihen.

Wir wissen jedoch, dass die Hochschulbildung in all ihren Formen eine Reihe von Hürden mit sich bringt: Aufnahme in die Kurse einer Institution, damit verbundene Bildungskosten, Berufsaussichten nach dem Abschluss ua

Unter den unzähligen Attributen der Blockchain ist die Erweiterung der globalen Zugänglichkeit von Bedeutung. Wenn wir das für unsere Schüler während unseres gesamten Bildungsmodells nicht tun können, würden wir die Integrität der Technologie, die wir unterrichten, nicht erreichen.

Wir sollten den Weg gehen. Und wir tun es. Für Kingsland erfolgt dies durch unsere SACS-CASI-Akkreditierung, die unseren Studenten den Zugang zu Mitteln aus Titel IV und Titel IX ermöglicht. Aber was ist mit Studenten außerhalb der USA? Wir sind ein globaler Bildungsanbieter - wie bieten wir einen gerechten Zugang zu unseren Programmen?

Durch ACAD.

Was ist ACAD?

ACAD - Academy Token - ist ein Utility-Token in der Ethereum-Blockchain, das die Hochschulbildung erleichtert und zugänglich macht. Kingsland teilt und priorisiert diese Werte und positioniert ACAD so, dass es harmonisch mit Kingslands Engagement für den Erhalt dieses Ökosystems und die Sicherung seiner erfolgreichen Zukunft zusammenarbeitet.

Eine wesentliche Facette von ACAD ist seine Fähigkeit, eine beispiellose Kohäsion mit dem Blockchain-Raum bereitzustellen. Schüler, die das Token verwenden, sind während ihrer Ausbildung aktiv am Blockchain-Ökosystem beteiligt. Und weil wir ACAD als Bezahlung von unseren Studentenentwicklern in Kingsland akzeptieren, zahlt sich die Ausrichtung von ACAD auf die Branche fast sofort für sie aus, bevor sie überhaupt ein digitales oder sonstiges Klassenzimmer betreten.

ACAD ist die Token-Form eines VIP-Passes.

Es bietet einen integrierten Vorteil, der für angehende Studenten immer wichtiger wird: Innerhalb von 30 Tagen nach Erstellung des Online-Interessenformulars von Kingsland haben rund 3.500 Entwickler ihre Namen auf eine Warteliste für unser umfassendes Blockchain-Programm gesetzt. Exponentiell mehr Entwickler interessieren sich für unsere Kurse, als wir aufnehmen können, was die Platzierung in einer unserer Kohorten sehr wettbewerbsfähig macht. Einer der Hauptvorteile der Nutzung von ACAD während der Beziehung eines Studenten zu Kingsland beginnt an diesem Punkt: Studentenentwickler, die mit ACAD bezahlen, erhalten eine vorrangige Kursplatzierung in unseren begrenzten und begehrten Kohortensitzen, was es einem ACAD-Studenten erleichtert, ihre Renaissance einzuleiten als Blockchain-Entwickler.

Das Erkennen und Kultivieren von Größe ist der Schlüssel zu unserer Mission an der Kingsland University. Wir identifizieren die vielversprechendsten und talentiertesten Studenten für unsere Programme. Wir identifizieren innovative Blockchain-Startups, die Unterstützung verdienen. Und wir haben Academy Token als eine einzigartig hervorragende Blockchain-Initiative in der Hochschulbildung anerkannt.