Ein Kommentator dieses Beitrags twitterte: "Wir brauchen eine Ausbildung zum Aufbau unserer Hörergemeinschaft." Ich konnte nicht mehr zustimmen. Wir hätten eine reichhaltigere und umfassendere Musikkultur, wenn wir unser Publikum identifizieren und eine dynamische Hörergemeinschaft aufbauen könnten. Und der Verkauf wird ganz natürlich folgen.