Ein Gespräch mit Seth Godin über Bildung, Marketing und Leben

Nachdem ich eine Stunde lang mit meiner inneren Angst gekämpft hatte, klickte ich schließlich in meiner E-Mail auf die Schaltfläche „Senden“.

OH MEIN GOTT!

Habe ich gerade eine E-Mail an den einzigen Seth Godin gesendet, um ihn zu bitten, Gast in meiner wöchentlichen Facebook-Live-Streaming-Show zu sein?

Ja! Ich tat!

Zwölf Minuten später antwortete Seth Godin auf meine E-Mail und sagte:

Ein Screenshot eines Teils der E-Mail, die Seth mir gesendet hat.

OH MEIN GOTT!

Seth sagte, dass ich für Leute auftauchte und führte!

Diese wenigen Worte von Seth bedeuteten mir die Welt!

Ich war begeistert.

Ich habe dies sofort auf LinkedIn angekündigt und Sie konnten meine Aufregung buchstäblich sehen.

Drei Tage später hatte ich das erstaunlichste Interview mit dem einzigen Seth Godin!

Inhaltsverzeichnis

Ich musste sagen, dass es SEHR schwierig war, Interviewfragen für Seth zu entwickeln, da fast alle möglichen Fragen bereits gestellt worden waren.

Trotzdem gelang es mir, ungefähr zehn Fragen zu entwickeln, über die Seth und ich uns gerne unterhielten.

Diese Fragen sind in die folgenden vier Abschnitte unterteilt. Jeder Abschnitt besteht aus einer Reihe von Fragen, die ich während des Interviews mit Seth besprochen habe.

BILDUNG & MARKETING

Wofür ist die Schule?

Welche Verbindung besteht zwischen Seths Leidenschaft für Marketing und Bildung?

Werden Sie eine „lila Kuh“, wenn Sie jeder lehrt, Kopist zu sein?

(RE) LEADERSHIP DEFINIEREN

Was sind die Unterschiede zwischen „Management“ und „Führung“?

Können wir immer noch führend sein, wenn wir keine Antwort auf eine Frage haben?

VERBINDEN MIT IHREM PUBLIKUM

Was bedeutet es im Zusammenhang mit Marketing, verletzlich zu sein?

„Marketing mit Menschen machen“ VS „Marketing mit Menschen machen“

Wohin gehen wir, um unsere Gläubigen zu finden?

Niching Down: Ist es sicher?

MARKETING & ARTISTRY

„Menschen wie wir machen solche Dinge“

Angst: Fehler im Voraus erleben

Warum entscheidet sich Seth dafür, NICHT mit Menschen in sozialen Medien in Kontakt zu treten?

Was motiviert Seth, jeden Tag morgens aufzustehen?

BONUSINHALT & DANKE

Von Seth Godin empfohlene Bücher zur Überwindung des Widerstands

Seth Godins AltMBA-Programm: Worum geht es und für wen?

Fangen Sie das Seth Godin-Interview auf YouTube ab (Abonnieren Sie meinen YouTube-Kanal, wenn Ihnen das Interview gefällt)

ÜBER BILDUNG & MARKETING

Wofür ist die Schule?

In vielen öffentlichen Gesprächen von Seth spricht er offen über die Probleme in unserem Bildungssystem. Einer seiner beliebtesten Vorträge ist ein TEDxYouth-Vortrag mit dem Titel „Stop Stealing Dreams“, in dem Seth eine sehr wichtige Frage stellte: Wofür ist die Schule?

Ich habe Seth diese Frage gestellt, weil ich selbst Pädagoge bin und seit zehn Jahren im Hochschulbereich unterrichte. Ich muss sagen, durch unser Bildungssystem fühle ich mich sehr „festgefahren“.

Seth teilte mit, dass die Schule zwei Ziele hat:

Menschen lehren, zu führen

Menschen lehren, interessante Probleme zu lösen. Denn wenn wir Führungskräfte haben, die interessante Probleme lösen, wird sich fast alles andere um sich selbst kümmern. Wenn jemand anderes denkt, die Schule sei für etwas anderes, ist das in Ordnung. Aber niemand sollte denken, dass der Zweck der Schule darin besteht, einen Test zu bestehen! Niemand glaubt, dass die Schule dafür da ist. Warum verhalten wir uns so?

»Kann ich bitte einen AMEN für diese beiden Punkte bekommen?!

Was ist der Zusammenhang zwischen Bildung und Marketing?

Marketing ist nichts anderes als der Akt der Veränderung. Das machen Vermarkter.
Wenn Sie nicht wissen, welche Änderung Sie möchten, können Sie kein Marketing betreiben.
Bildung ist der Akt der Veränderung. Wenn Sie nicht wissen, welche Änderung Sie möchten, müssen Sie nicht auftauchen.

Wow ~

Ich fand es toll, wie Seth Vermarkter als Change Maker definierte. Vermarkter sind keine Spammer. noch sollen sie alles ruinieren.

Vermarkter machen Veränderungen möglich.

Wie kann man eine „lila Kuh“ werden, wenn jeder lehrt, Kopist zu sein?

Eines meiner Lieblingsbücher von Seth Godin ist Purple Cow, in dem er argumentierte, dass die Menschen nicht auf alle normalfarbigen Kühe in ihrem Leben achten. Wir sehen nur Kühe, die ungewöhnliche Farben wie lila haben.

In demselben Buch machte Seth auch deutlich, dass lila Kühe grau werden.

Sobald eine lila Kuh dieses graue Stadium erreicht, muss sich die Kuh neu erfinden, um wieder bemerkenswert zu werden.

Hier ist Seths Antwort auf meine Frage:

Eine lila Kuh ist keine Spielerei, um nur Aufmerksamkeit zu erregen. Davon spreche ich nicht. Ich spreche von einer großzügigen Arbeit, bei der Menschen, die mit ihr interagieren, davon profitieren, wenn sie darüber sprechen, weil sie das Gefühl haben, dass ihr Status steigt und sie ihn vorwärts zahlen. Zunächst müssen wir großzügig arbeiten.
Sie haben darauf hingewiesen, dass die Schule uns nicht lehrt, bemerkenswerte, interessante und großzügige Dinge zu tun. Aber rate mal was? Die Schule bringt uns auch nicht das Fahrradfahren bei. Dennoch wissen viele Leute, wie man Fahrrad fährt.
Wenn Sie also den Nutzen nutzen möchten, müssen Sie lernen, dies zu tun. Es gibt viele Möglichkeiten, dies wie in den von mir durchgeführten Workshops zu tun. Aber meistens lernst du, wie man es macht. Kein Kleinkind lernt laufen, indem es Gehstunden nimmt. Sie lernen laufen, weil sie laufen lernen.
Wenn Sie also großzügige Arbeit leisten möchten, über die es sich zu sprechen lohnt, ist es hilfreich, damit zu beginnen.

Wow ~

Das sind einige weise Worte von Seth.

So viele von uns sind der Meinung, dass wir vollständig vorbereitet sein müssen, bevor wir Maßnahmen ergreifen können.

Was Seth vorgeschlagen hat, ist, dass der Prozess des Ergreifens von Maßnahmen unser Einstiegspunkt ist, um gut zu werden oder etwas zu meistern.

(RE) LEADERSHIP DEFINIEREN

Was sind die Unterschiede zwischen „Management“ und „Führung“?

Manager zu sein bedeutet, die Leute dazu zu bringen, das zu tun, was sie gestern getan haben, aber schneller und billiger. Management und Autorität gehören zusammen. Sie müssen die Autorität haben, um den Leuten sagen zu können, was zu tun ist. Das ist Management.
Führung hat damit nichts zu tun.
Führung ist die Zusammenarbeit mit anderen Menschen, damit diese Ihnen bei der Lösung eines interessanten Problems helfen, auf das Sie keine Antwort wissen. Und es ist freiwillig. Es muss freiwillig sein.
Es gibt Manager, die auch führen, aber die Leute werden Ihnen nicht folgen, wenn sie müssen. Sie werden nur ihren Job machen, wenn sie müssen. Was Sie als Anführer tun müssen, ist, die Leute dazu zu bringen, WOLLEN. Dann haben Sie die Chance, etwas zu verändern.

Lieben Sie nicht einfach die Unterscheidung, die Seth zwischen Management und Führung getroffen hat?

Können wir immer noch führend sein, wenn wir keine Antwort auf eine Frage haben?

Wenn Sie die Antwort kennen, sollten Sie verwalten. Wenn Sie beispielsweise wissen, wie Sie ein Auto am besten zusammenbauen können, sagen Sie den Mitarbeitern, was für Sie zu tun ist. Es ist kein Problem zu lösen. Du hast es herausgefunden.
Wenn Sie andererseits nicht wissen, wie man etwas macht, müssen Sie Ihrem Team sagen, dass ich nicht weiß, wie man das macht, und lassen Sie uns zusammenarbeiten, um dieses Problem zu lösen.
Wie werden wir die Dinge herausfinden, Risiken begegnen und annehmen? Wo liegen die Antworten? Wer will mit mir kommen? Das ist Führung.

VERBINDEN MIT IHREM PUBLIKUM

Was bedeutet es im Zusammenhang mit Marketing, verletzlich zu sein?

Ich habe diese Frage gestellt, weil ich der Meinung bin, dass Verwundbarkeit eines dieser Wörter ist, die immer mehr Geschichtenerzähler verwenden, aber nur wenige von uns verstehen tatsächlich, was es bedeutet.

Seth erklärte "verletzlich sein" als emotional verfügbar, was bedeutet:

Emotional verfügbar zu sein, sagt mir wichtig. Ich sorge mich um dich, ich sorge mich um dieses Problem, ich sorge mich um uns. Was können wir als nächstes tun? Menschen arbeiten gerne mit Menschen. Sie arbeiten gerne mit Menschen zusammen, die sich darum kümmern.

Zeigen Sie, dass Sie sich interessieren! Diese drei Wörter sind so einfach und doch so mächtig. Es erinnert mich an Mark Schaefers neues Buch Marketing Rebellion sowie an das, worüber Brian Fanzo @iSocialFanz seit vielen Jahren spricht.

"Marketing mit Menschen machen" VS "Marketing machen mit oder an Menschen"

Einer der vielen Gründe, warum ich Seths Arbeit liebe, ist, dass er gegen Spam ist. Seth mag Spam nicht so sehr wie wir als Verbraucher.

Während unseres Interviews machte Seth klar, dass Vermarkter aufhören sollten, TO- oder AT-Leute zu vermarkten. Stattdessen sollten Vermarkter Marketing mit Menschen betreiben.

Seth erklärte, dass es früher nur wenige Fernsehsender gab. Die Leute konnten Tonnen von Anzeigen kaufen, weil sie genug Macht und Geld hatten, um AT-Verbraucher zu vermarkten. Weil die Leute damals keine andere Wahl hatten, als den Fernseher auszuschalten. Vermarkter könnten die Aufmerksamkeit der Leute kaufen und sie besitzen. Aber online können Vermarkter keine Aufmerksamkeit mehr kaufen.

Also, wenn ich das nicht mit dir machen kann, dann sind wir in Schwierigkeiten.

Was für ein Umdenken und ein Paradigmenwechsel! Leider sehen und akzeptieren viele Vermarkter auch heute noch nicht, dass wir Marketing mit den Menschen betreiben müssen, mit denen wir bereits die ERLAUBNIS haben, Marketing zu betreiben. Andernfalls wären wir, wie Seth eloquent betonte, in Schwierigkeiten, was meiner Meinung nach der heutige Stand des Marketings ist.

Ich habe einen Screenshot von Seth Godins Keynote auf der HubSpot-Konferenz 2013 gemacht.

Wohin gehen wir, um unsere Gläubigen zu finden?

Wenn Marketing bedeutet, dass wir unsere Botschaften, Produkte oder Dienstleistungen mit denen teilen müssen, die sich darum kümmern, die gläubig sind und die unsere Botschaft erhalten möchten, wo können wir diese Gläubigen finden?

Oder sollten wir uns keine Sorgen machen, diese Gläubigen zu finden? Stattdessen konzentrieren wir uns auf QUALITÄTSarbeit und lassen unsere Gläubigen kommen, um uns zu finden.

Hier sind einige Fragen, die Seth uns vorgeschlagen hat:

Wer könnte möglicherweise brauchen, was Sie machen?

Sie brauchen es so dringend, dass sie die Straße überqueren, so dringend, dass sie in der Schlange stehen, so dringend, dass sie dich vermissen, wenn du weg bist?

Wer sind diese Leute?

Sobald Sie diese Personen identifiziert haben, machen Sie etwas für sie. Sie werden dich finden. Sie müssen NICHT viel Zeit damit verbringen, sie zu finden.

Beeindruckend! Liebst du das nicht einfach?

Dies sind in der Tat einige weise Worte.

Nur weil wir die E-Mail-Adresse einer Person haben, bedeutet dies nicht, dass wir die Erlaubnis haben, diese ununterbrochen per E-Mail zu versenden. Wir müssen uns diese Erlaubnis wirklich verdienen.

Niching Down: Ist es sicher?

Seth stellte mir das Konzept der kleinsten lebensfähigen Zielgruppe vor und war der Ansicht, dass Vermarkter ihre kleinste lebensfähige Zielgruppe finden sollten, was bedeutet:

Was ist die kleinste Anzahl von Personen, die Sie benötigen, um diese Arbeit zu erledigen? Wenn Sie 1.000 Menschen finden, denen Ihre Arbeit sehr am Herzen liegt, reicht dies aus.
Wenn Sie es für genug Leute schaffen, dann haben Sie den Schwung, es weiter zu machen. Und wenn Sie gut sind, werden sie ihren Freunden erzählen, Menschen, die Sie nie erreicht haben könnten. Dann breitet es sich aus!

Eine Glühbirne ging in meinem Kopf aus, als ich diese Worte von Seth hörte.

Ich habe endlich verstanden, dass es als Vermarkter NICHT unsere Aufgabe ist, unsere Botschaft jeder einzelnen Person zu übermitteln. Stattdessen müssen wir unsere Hauptgläubigen finden und unsere Botschaft mit ihnen teilen. Die Gläubigen werden dann die Botschaft an Ungläubige weitergeben und sie „bekehren“ oder „beeinflussen“, um Gläubige zu werden.

MARKETING & ARTISTRY

"Leute wie wir machen solche Dinge"

Seth erklärte, dass die Aussage „Menschen wie wir machen solche Dinge“ beschreibt, was Kultur ist.

Menschen sind Produkte von Kulturen. Wir machen Dinge auf bestimmte Weise, weil wir einer bestimmten Kultur oder Gruppe angehören.

Als Vermarkter ist es unsere Aufgabe, herauszufinden, wer Menschen wie wir sind und was Menschen wie wir tun.

Dann habe ich eine sehr dumme Frage gestellt!

Ich bat Seth, die spezifischen Schritte und Roadmaps mitzuteilen, um uns beizubringen, wie wir diese Dinge herausfinden können. Dann bekam ich diesen Blick von Seth. Haha.

CAPTION THIS & Tweet mich bei @AiAddysonZhang

Wenn Sie mit Seths Arbeit vertraut sind, wissen Sie, dass er gegen die Erstellung von Roadmaps ist. Der Grund ist, dass, wenn Sie die spezifischen Schritte aufschreiben können, um etwas zu tun, dieses Ding duplizierbar ist. Es ist kein Kunstwerk mehr. Und bei Seth geht es darum, uns beizubringen, KÜNSTLER statt Kopisten zu werden.

In der Zwischenzeit wies Seth auf etwas sehr Tiefgründiges hin, von dem ich nicht einmal wusste, wie tief ein Teil meines Denkens verwurzelt ist.

Seth sagte:

Ai, der Grund, warum Sie diese Frage stellen, ist, dass Sie nicht scheitern wollen. Aber was wir hier sagen, ist, dass der einzige Weg, es herauszufinden, darin besteht, zu scheitern.
Dies ist wie das Erlernen des Gehens oder Fahrradfahrens. Hör auf, dir Videos anzusehen. Hör auf, jemanden um Anweisungen zu bitten. Mach es und entdecke.

Enthüllen diese Sätze von Seth nicht unsere tiefsten Ängste und wie wir versuchen, uns vor ihnen zu verstecken oder sie sogar zu pflegen? Zum Beispiel nehmen wir diese und jene Klasse weiter, um uns auf etwas vorzubereiten.

Ich erinnere mich, als ich vor einigen Jahren das erste Mal Podcasting entdeckte, kaufte ich ein wirklich schönes Gerät und sogar einen Podcast-Kurs im Wert von 750 US-Dollar. Erraten Sie, was? Ich habe die Ausrüstung nie benutzt und auch keinen der Kurse gesehen.

Als ich mich dagegen entschied, eine Facebook-Live-Show zu starten, dachte ich nicht viel darüber nach. Ich hatte auch keine ausgefallene Ausrüstung. Ich hatte meinen Computer, mein Telefon und Stapel Bücher als „Stativ“.

Ich habe gerade etwas unternommen. Und rate was?

Ich betreibe seit fast zwei Jahren ein wöchentliches Facebook-Live in einem winzigen und überfüllten Waschraum. In dieser Waschküche habe ich Seth Godin, Mark Schäfer, Rebekah Radice, Brian Fanzo @iSocialFanz, Cathy Hackl, Jessika Phillips, Dan Knowlton und viele andere großartige Vermarkter und Pädagogen interviewt.

Die Wahrheit, die anfängt, hat mir nicht nur geholfen, herauszufinden, wie man Streams live macht, sondern auch meine Angst, vor der Kamera zu stehen, verringert. Sie müssen nur anfangen!

Angst: Fehler im Voraus erleben

Ich LIEBE, wie Seth "Angst" definiert.

Angst bedeutet, Fehler im Voraus zu erleben.

In vielen seiner Vorträge und Bücher - insbesondere in Linchpin - spricht Seth viel über Widerstand und unser Echsengehirn, was uns Angst macht, Veränderungen anzunehmen. Aufgrund dieses Interviews mit Seth besuchte ich Linchpin erneut und die Dinge schienen nur zu klicken.

Für den Fall, dass Sie Schwierigkeiten haben, mit Ihrer nächsten Geschäftsidee, Ihrem nächsten Buch, Ihrem nächsten Blog oder einem anderen großen Projekt zu beginnen, sollten Sie sich folgende Gedanken machen:

Jeder, der schreibt, war ein schlechter Schriftsteller, als er anfing. JEDER.

Interessiert es Sie genug, sich auf dem Weg zum Unterschied zu irren?

Ich kann deine Angst oder Furcht nicht verschwinden lassen. Aber was ich Ihnen sagen kann ist, dass Sie auf etwas stehen. Mach weiter und mach die Arbeit.

Ich LIEBE den letzten Punkt von Seth am meisten, weil er mir eine andere Perspektive auf Angst und Furcht gab. Ich habe Angst und Furcht als etwas Negatives wahrgenommen und vermieden.

Seth hat mich jedoch dazu inspiriert, Angst und Furcht als etwas zu betrachten, das als Quelle der Produktivität genutzt werden kann, da dies ein Indikator dafür ist, dass ich mich auf etwas befinde, das außerhalb meiner Komfortzone liegt, in der Magie geschieht.

Seth hat mich auch dazu inspiriert zu sehen, wie wir so besessen davon sind, richtig zu sein und keine Fehler zu machen, dass wir aus den Augen verlieren, warum wir überhaupt etwas tun.

Ich weiß, dass mir das obige Phänomen mehrfach eingefallen ist. Kannst du nachvollziehen?

Das Endergebnis ist, wie Seth bemerkte,

Sie sollten nichts tun, weil Sie zugestimmt haben. Sie sollten es aus Großzügigkeit tun. Sie wollen wirklich etwas für jemand anderen tun.
Das ist Marketing. Das ist Führung. Das machen wir, wenn wir Kunst machen.
Wir sagen NICHT: "Schau mich an, schau mich an."
Stattdessen sagen wir: "Wie kann ich Ihnen helfen?"

Amen! Lassen Sie uns alle konzertierte Anstrengungen unternehmen, um unseren Fokus von uns selbst auf UNSERE PUBLIKUM zu verlagern, und uns fragen:

Wie kann ich ihre Probleme lösen?

Wie kann ich ihr Leben verbessern?

Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum Seth Vermarkter als „Changemaker“ bezeichnet.

Es war ein weiterer Moment für mich während des Interviews. Ich erkannte, dass ich auf diese Weise meine Angst vor der Kamera überwunden hatte: indem ich meinen Fokus von mir weg verlagerte, wie z. B. meinen Akzent und mein Aussehen, um mich auf die Qualität meiner Nachricht zu konzentrieren und wie meine Inhalte andere inspirieren, beeinflussen und verändern können Das Leben der Menschen.

Als ich diese Offenbarung mit Seth teilte, lächelte er so zufrieden wie ein kleines Kind und sagte: "JA, DU HAST ES!"

Seths glückliches Gesicht:

Warum entscheidet sich Seth Godin dafür, sich NICHT mit Menschen in sozialen Medien zu beschäftigen?

Ich fragte Seth, ob er absichtlich NICHT mit Menschen in sozialen Medien in Kontakt treten wolle.

Seth antwortete:

JA. Ich mache das ganz absichtlich. Und es war eine wirklich gute Entscheidung. Und ich würde es sofort wieder schaffen.
Twitter ist KEIN Tool zur Geschäftsgenerierung. Twitter existiert NICHT, um den Leuten, die twittern, ein besseres Leben zu ermöglichen. Das tut es einfach nicht. Wenn Sie Twitter ausschalten, sparen Sie zehn Minuten bis zwei Stunden am Tag und kosten NICHTS.
Facebook ist eine riesige Direktmarketing-Situation. Wenn Sie es als Direktvermarkter verwenden und es sich auf jeden Fall amortisiert, tun Sie es auf jeden Fall mehr. Aber wenn Sie es verwenden, um zu sehen, was die Leute hinter Ihrem Rücken zu Ihnen sagen, verschwenden Sie Ihre Zeit.
Ich entscheide mich, Twitter oder Facebook nicht zu nutzen, außer wenn ich in Situationen arbeite, in denen ich davon profitiere, weil ich für meinen Tag verantwortlich sein möchte. Ich möchte nicht, dass sie für meinen Tag verantwortlich sind.
Ich möchte NICHT wissen, was die Leute hinter mir oder hinter meinem Rücken sagen. Ich bin viel glücklicher, wenn sie es hinter meinem Rücken sagen. Dann, weiß ich nicht.
Wenn Sie eine Stunde am Tag herausarbeiten können, um über ein Thema zu schreiben, das Ihnen wichtig ist, und es großzügig teilen können, ist das GENUG. Alles was Sie brauchen ist diese Stunde. Nimm es zurück. Gib es NICHT weg.

Amen!

Wie viele von uns nutzen soziale Medien, um ihre tägliche Agenda zu diktieren? Wie viele von uns haben ihr Leben von dem kontrolliert, was wir auf sozialer Ebene sehen und was unsere Konkurrenten tun?

Denken Sie im Zweifelsfall an die folgenden weisen Worte von Seth:

Es gibt Leute, die eine GROSSE Social-Media-Präsenz haben. Aber sie sind nicht berühmt, weil sie in den sozialen Medien sind. Sie sind in den sozialen Medien, weil sie berühmt sind.
Sie erledigen die Arbeit und lassen die Leute über Ihre Arbeit sprechen. Zum Beispiel habe ich einen Podcast. Leute auf Twitter sprechen über meinen Podcast. Ich spreche nicht darüber. Ich habe etwas gemacht, das ich nach meinem Zeitplan besitze, mehr als 280 Zeichen. Und ich bin stolz darauf, es zu schaffen. Ich brauche Twitter NICHT, um mir zu sagen, dass es in Ordnung ist.

Ist das nicht die Essenz des Mund-zu-Mund-Marketings?

Wir als Ersteller oder Vermarkter von Inhalten sind eigentlich Gesprächsstarter. Seth schien meinem Standpunkt zuzustimmen, indem er sagte:

Die meisten Menschen sprechen über sich selbst, aber sie nutzen meine Arbeit als Gelegenheit, über sich selbst zu sprechen.

Dieser Punkt bringt mich auch dazu, über meine eigene Arbeit nachzudenken!

Bin ich nur ein Anhänger, der glänzende Objekte und andere Vordenker jagt?

Oder produziere ich Arbeiten, die neue Gespräche beginnen und andere dazu veranlassen, über meine Arbeit zu sprechen?

Ich fordere Sie auf, über dieselbe Frage nachzudenken. Sind Sie ein Gesprächsstarter oder ein Anhänger?

Was motiviert Seth Godin, jeden Tag morgens aufzustehen?

Seth: Ich treffe dich.

Ich: Ich habe geweint.

Ich scherze nicht einmal. Meine Augen wurden buchstäblich tränenreich, als ich das von Seth hörte. Es zeigt, was für ein erstaunlicher Mentor und Mensch Seth ist.

BONUSINHALT & DANKE

Von Seth Godin empfohlene Bücher zur Überwindung des Widerstands

Seth würdigte Steven Pressfield für die Prägung des Begriffs „Widerstand“ und empfahl zwei von Stevens Büchern, um uns den Einstieg zu erleichtern und den Widerstand zu verstehen.

Der Krieg der Kunst: Durchbrich die Blöcke und gewinne deine inneren kreativen Schlachten

Mach die Arbeit: Überwinde den Widerstand und geh dir aus dem Weg

Seth Godins AltMBA-Programm: Worum geht es und für wen?

Das AltMBA-Programm ist ein intensiver vierwöchiger Online-Workshop, der von Seth Godin für Vermarkter entwickelt wurde, die ihre Spieler verbessern möchten. Klicken Sie auf den Link unten, um mehr darüber zu erfahren.

Andere Interviews mit Seth Godin, die mir geholfen haben, mich auf meine Diskussion vorzubereiten

Wenn Sie jemanden interviewen, der so legendär ist wie Seth Godin, werden Sie sich nie vollständig vorbereitet fühlen. Das ist die Wahrheit.

Ich möchte den folgenden Inhaltserstellern für das großzügige Teilen ihrer Interviews mit Seth Godin danken, die mir geholfen haben, Seth und seine Inhalte kennenzulernen und mich auf mein Interview mit Seth vorzubereiten.

Bitte sehen Sie sich diese anderen Interviews mit Seth an:

Gary Vaynerchuk interviewte Seth Godin in der # AskGaryVee Show.

In diesem Interview können Sie deutlich sehen, dass Seth und Gary sich in einer Reihe von Dingen nicht einig waren, insbesondere in ihren Ansätzen zu sozialen Medien und zum Verständnis der Wissenschaft.

Chris Do's Interview mit Seth Godin auf seinem beliebten YouTube-Kanal The Futur.

Tom Bilyeu interviewte Seth Godin zur Auswirkungstheorie, um unverzichtbar zu werden

Behind the Brand hat Seth Godin mehrmals interviewt und ich empfehle Ihnen dringend, alle zu überprüfen. Hier haben sie Seths neuestes Buch "This is Marketing" besprochen

Antwort von Seth Godins Blog-Artikel auf Neil Patels Artikel zum Thema Bloggen. Ich habe es geliebt, die Unterschiede zwischen ihnen zu lesen. Es zeigt, dass ein anderer Ansatz funktioniert. Sie müssen nur experimentieren und das tun, was für Sie funktioniert.

Seth Godins TED-Gespräche, wie Sie Ihre Ideen verbreiten können

Seth Godins Keynote-Vorträge auf der Inbound-Konferenz 2013 von HubSpot und der Inbound-Konferenz 2015.

Vielen Dank, dass Sie qualitativ hochwertige Inhalte so großzügig teilen!

Wenn Sie diesen Artikel gerne gelesen haben, teilen Sie ihn bitte mit und klatschen Sie !

Bitte abonniere meinen YouTube-Kanal. Es bedeutet mir die Welt!

Ihre Unterstützung ermutigt und inspiriert mich, qualitativ hochwertigere Artikel zu produzieren.

Ai Addyson-Zhang ist Professor, Redner, Live-Streamer, Social-Media-Experte und Berater für digitales Lernen und Geschichtenerzählen. Sie coacht Pädagogen und Führungskräfte darin, digitales Geschichtenerzählen zu nutzen, um florierende Gemeinschaften aufzubauen, die dem Lernen und Wachsen förderlich sind. Ai wurde in Forbes und Inside Higher Education vorgestellt. Sie leistet auch einen Beitrag für Entrepreneur. Ai ist auf Twitter, Facebook, LinkedIn und Instagram @ AiAddysonZhang. Sie ist die Moderatorin einer wöchentlichen Facebook-Live-Show, Classroom Without Walls, jeden Mittwoch um 14.00 Uhr PST | 16.00 Uhr CST | 17.00 Uhr EST (US-Zeitzone).